Behandlungspflege

Die Behandlungspflege nach Sozialgesetzbuch Fünf umfasst ausschließlich medizinische Leistungen die aufgrund ärztlicher Verordnung bei einem pflegebedürftigen Patienten durchgeführt werden.


Die Behandlungspflege im Überblick

  • Inhalation
  • Einläufe
  • Vorbereiten und Verabreichen von Medikamenten
  • Injektionen:  z. B. Thrombose Spritzen nach einer Operation oder bei Diabetiker Insulinspritzen
  • Wundversorgung und Verbandswechsel
  • Absaugen der oberen Luftwege durch Nase und Mund
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Blutdruck- und Blutzuckermessungen
  • Stützende und stabilisierende Verbände anlegen (Kompressionsverbände)
  • Behandlung eines Dekubitus
  • Portversorgung
  • Stomaversorgung
  • Katheterwechsel, Blasenspülung